Sternkuchen

Das besondere an diesem Kuchen ist, wie der Name schon sagt, der Stern in der Mitte des Kuchens. Der Kuchen sieht durch den Stern nicht nur toll aus, er schmeckt auch sehr lecker. 

Hier gibt es das Rezept zum Download

Zutaten für den Sternkuchen:

Zubereitung Sternkuchen:

2 Rührschüsseln bereitstellen und in jede die Zutaten mit dem Mixer cremig rühren. Die Lebensmittelfarbe (hier in rot) nur in einen Teig rühren. 

Eine Kastenform grosszügig mit Margarine ausstreichen und mit Backpapier auslegen. Den Teig mit der Lebensmittelfarbe einfüllen und für ca. 55 Minuten bei 180 Grad in den Backofen stellen. 

Den zweiten Teig solange kühl stellen. 

Wenn der rote Kuchen fertig ist, dann mit dem Backpapier aus der Form heben und auf einem Rost auskühlen lassen. Nun den Kuchen in Scheiben schneiden und mit einer Sternform  aus jeder Scheibe einen Stern ausdrücken. Die Sterne zur Seite legen und den Kuchen drumherum aufessen :). 

Die Kastenform wieder mit Margarine ausstreichen und mit Backpapier auslegen. Den zweiten Teig mit Orangeat und Zitronensaft verfeinern und in die Form füllen, so dass der Boden bedeckt ist. Die ausgestochenen Sterne nun hintereinander in den Teig stecken. Den restlichen Teig rechts, links und oben auf die Sterne schütten. Glattstreichen und wieder für ca 55 Minuten bei 180 Grad in den Backofen stellen. 

Du hast Lust auf weitere Rezepte?

das-low-carb-multimedia-kochbuchDie gibt's mit Video und Rezeptekarte hier. Unser komplettes Low Carb Multimediakochbuch im Baukastensystem findest du hier im iTunes Store