Kochrezepte: Hähnchen-Kokos-Gemüse

Wenn es einfach mal schnell gehen soll, dann ist unser Kochrezept für Hähnchen-Kokos-Gemüse genau richtig. Das Gericht ist nicht sehr aufwendig zu kochen, aber sehr lecker. Wer möchte kann noch Reis dazu servieren oder Kartoffeln mit dazu geben. 

Das Gericht ist in ca 20 Minuten fertig, mit Zutaten die jeder im Haus hat. Hier könnt ihr das Rezept für Hähnchen-Kokos-Gemüse downloaden.

rezeptbild

 

  • 2 Hähncheninnenbrustfilets, ca. 280 g
  • 4 Möhren
  • 1 kleine rote Paprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Zuckererbsenschoten
  • 10 g Curry
  • 10 g Paprika
  • Prise gemahlenen Pfeffer
  • 2 EL Sojasosse
  • 1 EL Öl

    Zubereitung:

    Zuerst die Hähnchenfilets unter fließendem Wasser abwaschen, mit Küchentücher trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden und mit Paprika würzen. 

    Die Möhren mit dem Sparschäler abschaben und in Stücke schneiden. Die Enden der Zuckererbsenschoten abschneiden und in Stücke teilen. Paprika aufschneiden, von der weißen Innenhaut befreien, unter Wasser abspülen und in Würfel schneiden. Selbstgemachte Gemüsebrühe oder alternativ einen Würfel Brühe in 200 ml Wasser auflösen.

    Das Öl  in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch ca 3 Minuten von jeder Seite scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun die kleingeschnittenen Möhren, die Frühlingszwiebeln und die Zuckererbsenschoten in die Pfanne geben und für ca 10 Minuten garen lassen. Nach 5 Minuten mit Gemüsebrühe ablöschen und nach weiteren 5 Minuten mit der Brühe auffüllen. Mit Kokosmilch, Curry, Paprika, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.

    Zeitaufwand mit Kochzeit: 30 Minuten

Du hast Lust auf weitere Rezepte?

das-low-carb-multimedia-kochbuchDie gibt's mit Video und Rezeptekarte hier. Unser komplettes Low Carb Multimediakochbuch im Baukastensystem findest du hier im iTunes Store