Backen & Kochen | Apfelkuchen mit Schmand

Der etwas andere Apfelkuchen, einer mit Schmand. Er schmeckt schön frisch und saftig. Aber bitte ohne Rosinen 😉

Backform 
Rührschüssel 
Mixer 

Die Rezeptkarte zum kostenlosen Download findest du hier.

Zutaten:

Für die Füllung:

Zubereitung:

Für den Mürbeteig zuerst das Mehl, Zucker, Backpulver, Butter, Ei, Mandel-Liqueur und Vanilleschote in eine Schüssel geben. Nun alles mit dem Mixer zu einem Teig verrühren und glatt für die Springform ausrollen. Für die Füllung wird der Vanillepudding mit Apfelsaft und Zitronensaft gekocht und dann über die geschnittenen Äpfel geschüttet. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Sahne in eine Schüssel schütten. Dazu kommen die Eier, Zucker und Schmand. Jetzt wird alles schaumig geschlagen. Diese Masse kommt auf den ungebackenen Kuchenteig, darauf wird der Vanillepudding mit den Apfelstücken gegeben. Das ganze kommt jetzt für 40 bis 45 Minuten bei 200° in den Backofen. 

 

Du hast Lust auf weitere Rezepte?

das-low-carb-multimedia-kochbuchDie gibt's mit Video und Rezeptekarte hier. Unser komplettes Low Carb Multimediakochbuch im Baukastensystem findest du hier im iTunes Store